24. Januar 2017

Rindfleischsuppe mit Wintergem├╝se und Markkl├Â├čchen

Rindfleischsuppe mit Wintergem├╝se und Markkl├Â├čchen

2 Rinderbeinscheiben
3 Markknochen
2 Liter Rinderfond

1 Bund Suppengr├╝n
2 Eier, Gr├Â├če M
80g Paniermehl
10 St├Ąngel Thymian 
1/2 - 1 TL Salz
Pfeffer, Muskat
2 Kartoffeln
1 M├Âhre
1 Pastinake
150g Rosenkohl
100g gr├╝ne Bohnen
Salz, Pfeffer
1/2 Bund Petersilie

Das Mark der Beinscheiben und Markknochen auskratzen (ergibt 100-110g Mark).
Das Suppengr├╝n in grobe W├╝rfel schneiden und zusammen mit den Beinscheiben und den Knochen etwa 1,5-2 Stunden im Rinderfond k├Âcheln lassen.
In der Zwischenzeit:

Im Thermomix
Das Mark in den Mixtopf geben und 5 Min./90°C/Stufe 2 schmelzen lassen.
Das fl├╝ssige Mark durch ein Sieb in ein Sch├╝sselchen geben.Mixtopf sp├╝len.
Nun das fl├╝ssige Mark mit den restlichen Zutaten wieder in den Mixtopf geben und alles 20 Sek./Stufe 4 mithilfe des Spatels vermischen.
Kleine Kl├Â├čchen formen und warten, bis die Suppe so weit ist.

Ohne Thermomix
Das Mark in einer Pfanne schmelzen lassen. 
Das fl├╝ssige Mark durch ein Sieb in ein Sch├╝sselchen geben.
Nun das fl├╝ssige Mark mit den restlichen Zutaten in eine R├╝hrsch├╝ssel geben und mit dem Handr├╝hrger├Ąt gut vermischen.

Kleine Kl├Â├čchen formen und warten, bis die Suppe so weit ist.

Die Kartoffeln, die Pastinake und die M├Âhre in W├╝rfel schneiden, die Bohnen in mundgerechte St├╝cke brechen, die Rosenkohlr├Â├čchen halbieren und zur Seite stellen.
Die Suppe durch ein Sieb in einen anderen Topf gie├čen.
Das Suppengr├╝n und die Knochen entsorgen (die Knochen sind ein beliebtes Mitbringsel f├╝r befreundete Hunde ­čÉĽ)
Das Fleisch von der Beinscheibe l├Âsen und in W├╝rfel schneiden.
Das Fleisch mit den Kartoffeln, M├Âhren, Pastinaken und Bohnen etwa 10 Minuten kochen.
Rosenkohl und Markkl├Â├čchen zugeben und weitere 10 Minuten k├Âcheln lassen.
Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreuen.

  • ich koche meist direkt die doppelte bis dreifache Portion an Fleisch, dann hab ich einen sch├Ânen Rinderfond, der hei├č in Gl├Ąser gef├╝llt, mehrere Monate haltbar ist. Das ├╝brige gekochte Fleisch schneide ich auch in W├╝rfel und friere es ein. Hier ist das Rezept f├╝r den Rinderfond ... und der ist 1000x besser als der Gekaufte oder Rinderbr├╝he aus dem Glas



Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen