27. Oktober 2016

Schoko-Goldst├╝ckchen

Schoko-Goldst├╝ckchen


Der Teig ergibt etwa 40 Pl├Ątzchen



1 EL Espressopulver, instant
1 EL kochendes Wasser
1/2 Tonkabohne
150g Zucker (ohne Thermomix= Puderzucker
100g weiche Butter
Prise Salz
1 Ei, M
20g Backkakao
200g Mehl
etwas Kakao zum Dekorieren
Goldkr├╝mel zum Dekorieren

Den Backofen auf 180°C Unter-/Oberhitze vorheizen.
Ein Backblech leicht fetten.



Mit Thermomix
Das Espressopulver in eine Tasse geben und im Wasser aufl├Âsen.
Die Tonkabohne auf den Zucker in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 10 pulverisieren.
Espresso, Butter und Salz zugeben und 4 Min./Stufe 4 cremig r├╝hren.
Ei, Mehl und Kakao dazugeben und 1 Min./Stufe 3 unterr├╝hren.

Ohne Thermomix
Das Espressopulver in eine Tasse geben und im Wasser aufl├Âsen.
Die Tonkabohne auf der Muskatreibe reiben.
Tonka, Zucker, Espresso, Butter und Salz in eine R├╝hrsch├╝ssel geben und mit dem Quirl des Handr├╝hrers cremig schlagen.
Ei, Mehl und Kakao dazugeben und unterr├╝hren.

Den Teig in die Geb├Ąckpresse f├╝llen (Spritzbeutel geht auch, dann aber eine gro├če T├╝lle w├Ąhlen, da der Teig recht fest ist) und im Abstand von 3 cm aufs Backblech stempeln und 10 Minuten backen.
Mit Kakao best├Ąuben und Goldkr├╝meln bestreuen.

  • Goldkr├╝mel findet Ihr bei den Backzutaten im Supermarkt
  • Tonkabohnen gibt's auch im Supermarkt, beim Kr├Ąuterh├Ąndler auf dem Wochenmarkt oder in der Apotheke
  • in einer Keksdose aufbewahrt halten sich die Schoko-Goldst├╝cke ca. 4 Wochen
  • Die Geb├Ąckpresse ist ein geniales Ger├Ąt. Einfach den Teig einf├╝llen und auf's Blech stempeln. Kein l├Ąstiges Mehlen und Ausrollen und Dreck in der K├╝che, zumal ich zum Ausrollen und Ausstechen eh zu doof bin. Bislang gab es bei uns immer nur Pl├Ątzchen, die man von Hand formen konnte und die sp├Ąter kleine H├Ąufchen ergaben. Auch ganz nett, aber bis auf die Farbe immer alle gleich. Jetzt bin ich happy ­čśÇ und es macht Spa├č


 *   Hinweis zu *Affiliatelink      

Alle mit einem * versehenen Links in meinen Beitr├Ągen, auf meinen Seiten oder auch in der Sidebar f├╝hren zu Amazon-Partnerlinks. Wenn Ihr ├╝ber diesen Link etwas bestellt, erhalte ich eine kleine Provision. F├╝r Euch ergeben sich dadurch keinerlei Nachteile und es ├Ąndert sich selbstverst├Ąndlich auch nichts am Bestellvorgang.


Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen