17. April 2017

Ei-Vinaigrette zu Spargel

Ei-Vinaigrette zu Spargel

1/2 Bund frische Kräuter, zB. Kerbel, Petersilie oder Schnittlauch
4 hartgekochte Eier
1 TL scharfer Senf
15g Balsamico bianco
15g Apfelessig
40g Olivenöl
1/2 TL Salz
Prise Pfeffer
Prise Zucker
3 EL Spargelwasser (Kochsud)

Im Thermomix
Kräuter in den Mixtopf geben,5 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in ein Schüsselchen umfüllen.
Die Eier pellen, halbieren und das Eigelb entfernen.
Eiweiß in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 4 hacken und zu den Kräutern geben.
Eigelb mit Senf, Balsamico, Essig, Öl und Gewürzen in den Mixtopf geben, 30 Sek./Stufe 3 vermischen und zu Kräutern und Eiweiß geben.
Alles gut vermischen und am Ende das Spargelwasser unterrühren.

Ohne Thermomix
Kräuter hacken und in ein Schüsselchen geben.
Die Eier pellen, halbieren und das Eigelb entfernen.
Eiweiß hacken und zu den Kräutern geben.
Eigelb mit Senf, Balsamico, Essig, Öl und Gewürzen mit dem Stabmixer pürieren und zu Kräutern und Eiweiß geben.
Alles gut vermischen und am Ende das Spargelwasser unterrühren.

  • die Ei-Vinaigrette ist die kalorienarme Alternative zur Sauce Hollandaise
  • sie schmeckt auch lecker zu Artischocken oder Blumenkohl, dann könnt Ihr Gemüsebrühe statt Spargelwasser verwenden



Kommentare:

  1. Obwohl ich Spargel liebe habe ich dieses Jahr noch keinen gegessen, wird eigentlich mal Zeit :) vielleicht probiere ich das Rezept aus

    Alles Liebe
    Fly

    AntwortenLöschen