11. M├Ąrz 2017

Shakshuka

Shakshuka

800g Tomaten
3 Kardamomkapseln
1 TL Kreuzk├╝mmelsaat
1 TL Koriandersaat
2 getrocknete Chilischoten
1 Zimtstange
3 gro├če Zwiebeln, ca. 160g
3 Knoblauchzehen
2 rote Paprika
25g Oliven├Âl
1 EL Harissa
1 TL Piment├│n Dulce Ahumado S├╝├čes ger├Ąuchertes Paprikapulver 
1 TL Salz
2 TL brauner Zucker
1 kleine Dose Tomaten
8 Eier
2 Fr├╝hlingszwiebeln
1/2 Bund glatte Petersilie
1 EL Schwarzk├╝mmel


Tomaten am Stielansatz einritzen und in kochendem Wasser kurz blanchieren. Abschrecken und die Haut abziehen.

Im Thermomix
Kardamomkapseln aufdr├╝cken und die Saat, zusammen mit Kreuzk├╝mmel, Koriander, Chili und Zimt in den Mixtopf geben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 r├Âsten bis es duftet. Zimtstange entfernen und die anderen Gew├╝rze 2 Sek./Stufe 8 grob zerkleinern und mit der Zimtstange zur Seite stellen.
Zwiebeln und Knobi in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
Paprika entkernen, zur Zwiebelmischung geben und 4 Sek./Stufe 4 zerkleinern.
├ľl zuf├╝gen und 5 Min./110°C/Stufe 1 erhitzen.
Harissa zugeben und 1 Min./110°C/Stufe 1 erhitzen.
Pimenton, Salz, Zucker, die gepellten Tomaten, Tomaten aus der Dose und die ger├Âsteten Gew├╝rze dazugeben und 40 Min./110°C/Stufe 1 ohne Messbecher, mit Garkorb als Spritzschutz, einkochen lassen.
Die Vanilleschote entfernen und noch einmal abschmecken. Das Gem├╝se in eine gro├če Pfanne (oder 2 Kleine) mit Deckel geben.

Ohne Thermomix
Kardamomkapseln aufdr├╝cken und die Saat, zusammen mit Kreuzk├╝mmel, Koriander und  Chili im M├Ârser grob zersto├čen. Die Gew├╝rze mit dem Zimt in einer Pfanne ohne Fett r├Âsten bis es duftet.
Zwiebeln und Knobi in feine W├╝rfel schneiden.
Paprika entkernen und in 1cm gro├če W├╝rfel schneiden.
├ľl in einer gro├čen, m├Âglichst hohen Pfanne (die auch einen Deckel hat) erhitzen und die Gem├╝sew├╝rfel darin and├╝nsten.
Harissa zugeben und 1 Minute weiterd├╝nsten.
Pimenton, Salz, Zucker, die gepellten Tomaten, die Tomaten aus der Dose und die ger├Âsteten Gew├╝rze dazugeben und 40 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen lassen.
Die Vanilleschote entfernen und noch einmal abschmecken.

Mulden in das Gem├╝se dr├╝cken und die Eier hineingeben.
Das Eiwei├č vorsichtig mit dem Gem├╝se verr├╝hren.
Die Eier zugedeckt 8-10 Minuten stocken lassen.
In der Zwischenzeit die Fr├╝hlingszwiebel in feine Ringe schneiden und die Petersilienbl├Ąttchen abzupfen.
Shaksuka mit Fr├╝hlingszwiebeln, Petersilie und Schwarzk├╝mmel bestreuen und direkt in der Pfanne servieren.


  • lecker mit Pita oder Wei├čbrot
  • Shakshuka ist eine Spezialit├Ąt, der nordafrikanischen und israelischen K├╝che und wird dort zum Fr├╝hst├╝ck gegessen
  • m├Âchtet Ihr eine gr├Â├čere Portion, z.B. f├╝r ein Brunch zubereiten, k├Ânnt Ihr das Shakshuka auch in eine Auflaufform geben und die Eier im vorgeheizten Backofen bei 180°C stocken lassen
  • wer sich die Arbeit mit den gepellten Tomaten sparen m├Âchte, nimmt einfach eine gro├če Dose Tomaten (die kleine Dose f├Ąllt dann auch weg)

                                                                                   

Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen