21. Dezember 2016

Saucengrundstock

Saucengrundstock
Gerade zu Kurzgebratenem oder Gefl├╝gel ist es oft schwierig, auf die Schnelle, eine leckere Sauce zu zaubern. 
Mit dem Saucengrundstock ist es ganz einfach, darum hab ich immer welchen im K├╝hlschrank.
Der Grundstock eignet sich f├╝r alle roten und dunklen Saucen

insgesamt 1 Kilo Suppengem├╝se bestehend aus:
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2-3 M├Âhren
2 Stangen Staudensellerie
1 Lauchstange
den Rest k├Ânnt Ihr variieren. z.B. Pastinaken, Sellerie, Petersilienwurzeln, rote Bete
30g Oliven├Âl
1 kl. Dose Tomatenmark
1 TL Zucker
70g Portwein (alternativ Balsamico)
1 TL Salz
Pfeffer
1 Lorbeerblatt
250g Rotwein (alternativ halb Apfelsaft, halb Br├╝he)

Im Thermomix
Das Gem├╝se putzen, in grobe St├╝cke schneiden, in den Mixtopf geben und mithilfe des Spatels 6 Sek./Stufe 6 zerkleinern.
├ľl zugeben und 5 Min./110°C/Stufe 2 d├╝nsten.
Tomatenmark und Zucker zuf├╝gen und weitere 5 Min./110°C/Stufe 2 d├╝nsten.
Mit Portwein abl├Âschen und 5 Min./110°C/Stufe 2 einkochen.
Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und 150g Wein zugeben und 30 Min./110°C/R├╝ckw├Ąrtslauf, Stufe 2 einkochen.
Restlichen Wein zugeben und weitere 20 Min./110°C/R├╝ckw├Ąrtslauf, Stufe 2 einkochen.
Jetzt sollte keine Fl├╝ssigkeit mehr im Topf sein.
Lorbeerblatt entfernen.
Grundstock 10 Sek./Stufe 8 p├╝rieren.

Ohne Thermomix
Das Gem├╝se putzen und alles in W├╝rfel schneiden
├ľl in einem Topf erhitzen und das Gem├╝se darin and├╝nsten.
Tomatenmark und Zucker zuf├╝gen und weitere 5 Minuten d├╝nsten.
Mit Portwein abl├Âschen und, unter R├╝hren, einkochen lassen bis keine Fl├╝ssigkeit mehr im Topf ist.
Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und 150g Wein zugeben und wieder unter R├╝hren einkochen.
Restlichen Wein zugeben und wieder einkochen bis keine Fl├╝ssigkeit mehr vorhanden ist.
Lorbeerblatt entfernen.
Grundstock fein p├╝rieren.
  • den Grundstock f├╝lle ich in ein Glas und kleine Tk-oder Eisw├╝rfelbeh├Ąlter. Das Glas im K├╝hlschrank h├Ąlt etwa 4 Wochen. Eingefrohren ist es mindestens 1 Jahr haltbar
  • der Grundstock eignet sich super f├╝r Saucen zu Kurzgebratenem wie Steak, Frikadellen oder Entenbrust, als Fix-Produkt f├╝r Schmorgerichte oder als Geschmacksverst├Ąrker f├╝r Tomatensaucen und Bolognese

Schnelle Sauce zu Kurzgebratenem:
Fleisch braten und warm stellen.
2-3 TL Grundstock in den Bratensatz r├╝hren.
Aufgie├čen mit Portwein, Rotwein, Milch, Sahne oder Br├╝he.
Abschmecken mit Salz, Pfeffer, Zucker und z.B. Thymian, gr├╝nem Pfeffer, Paprika, Orangenabrieb. 
Andicken: Einkochen oder kalte Butterfl├Âckchen einr├╝hren, oder Saucenbinder oder Speisest├Ąrke verwenden.








2 Kommentare:

  1. DAs schient mal die schnelle Variante der sonst ewig einkochenden Sauce. Mache alternativ den Stock mit dem Reduzieren aber ohne die Gem├╝se zu P├╝rieren, sondern nur was ├╝brig bleibt ... Probiere mal diese Alternative!

    AntwortenL├Âschen
  2. Liebe(r) m.langer, wie meinst Du das? ├ťbrig bleibt doch nur das total verkochte Gem├╝se mit ordentlich Geschmack. Verstehe ich das richtig, dass Du dieses Gem├╝se eben nicht p├╝rierst, sondern einfach so l├Ąsst? Oder passierst Du es? Liebe Gr├╝├če, Betsy

    AntwortenL├Âschen