25. Oktober 2016

Gr├╝nkohlspaghetti


Gr├╝hnkohlspaghetti

250g Pecorino
10 getrocknete Tomaten in ├ľl
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 P├Ąckchen Bacon, 150g
10 getrocknete Tomaten in ├ľl
200g Wasser
1-2 TL gek├Ârnte Br├╝he
1 EL Chiliflocken
400g frischer Gr├╝nkohl (im Beutel, schon geschnitten und geputzt)
Pfeffer
1/2 Bund Schnittlauch.

Im Thermomix
Den K├Ąse in St├╝cke schneiden, 8 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umf├╝llen.
Die Tomaten aus dem ├ľl nehmen, dass ├ľl aufbewahren.
Tomaten halbieren, mit Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
Eine Pfanne ohne Fett erhitzen und die Baconscheiben darin knusprig braten.
Die Baconscheiben auf einem St├╝ck K├╝chenpapier abtropfen lassen.
Das Bratfett und 20g vom Tomaten├Âl zu der Zwiebelmischung in den Mixtopf geben und 5 Min./Varoma/Stufe 1 and├╝nsten.
Wasser, gek├Ârnte Br├╝he und soviel Gr├╝nkohl, wie in den Mixtopf passt, dazugeben und 2 Min./100°C/Linkslauf, Stufe 3 mit Hilfe des Spatels verr├╝hren.
Wieder mit Gr├╝nkohl auff├╝llen, 2 Min./100°C/Linkslauf, Stufe 3 mit Hilfe des Spatels verr├╝hren.
Noch einmal mit Gr├╝nkohl auff├╝llen, 8 Min./100°C/Linkslauf, Stufe 3 mit Hilfe des Spatels verr├╝hren.

Ohne Thermomix
Den K├Ąse reiben.
Die Tomaten aus dem ├ľl nehmen, dass ├ľl aufbewahren.
Tomatenst├╝cke, Zwiebeln und Knobi fein w├╝rfeln
Eine Pfanne ohne Fett erhitzen und die Baconscheiben darin knusprig braten.
Die Baconscheiben auf einem St├╝ck K├╝chenpapier abtropfen lassen.
Das Bratfett und 20g vom Tomaten├Âl in einem gro├čen Topf erhitzen.
Tomatenst├╝cke, Zwiebel- und Knoblauchw├╝rfel im ├ľl  leicht and├╝nsten.  
Wasser, gek├Ârnte Br├╝he und den Gr├╝nkohl dazugeben und 10 Minuten k├Âcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Spaghetti al dente kochen, abgie├čen und abtropfen lassen.
Den gebratenen Bacon etwas zerbr├Âseln.
Gr├╝nkohl und Spaghetti mischen und mit Pfeffer abschmecken.
Den Br├Âselbacon und die Schnittlauchr├Âllchen auf den Gr├╝nkohlspaghetti verteilen und mit dem geriebenen Pecorino servieren.


Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen