18. August 2016

Zwetschgenknödel

Zwetschenknödel brauner Butter

ergibt 16 Knödel

500g Magerquark
120g weiche Butter
abgerieben Schale von 1 Biozitrone
2 Eier, Größe M
360g Mehl
1/4 TL Salz
100g Zwieback
16 Zwetschgen
16 Stück Würfelzucker
2 TL Zimt
2 EL Zucker
100g Butter

Im Thermomix
Den Quark in ein Sieb geben, gut abtropfen lassen und in den Mixtopf geben.
Die Butter, Zitronenzesten, Eier, Mehl und Salz zufügen und 3 Min./Teigstufe zu einem weichen Teig kneten.
Den Teig in eine Schüssel mit Deckel füllen und ca. 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Den Mixtopf spülen und gut abtrocknen.
Den Zwieback 1x zerbrechen, in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

Ohne Thermomix
Den Quark in ein Sieb geben, gut abtropfen lassen und in eine Rührschüssel geben.
Die Butter, Zitronenzesten, Eier, Mehl und Salz zufügen und mit dem Knethaken zu einem weichen Teig kneten.
Den Teig abgedeckt ca. 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Den Zwieback fein reiben.

Die Zwetschen waschen, einschneiden und den Kern entfernen.
In jede Zwetschge ein Stück Würfelzucker geben.
In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen.
Mit nassen Händen Knödel formen und in jeden Knödel eine Zuckerzwetschge einarbeiten.
Die Knödel etwa 20 Minuten gar ziehen lassen (Temperatur am Herd niedrig stellen).
Die restliche Butter in einer Pfanne erhitzen, bis sie leicht zu bräunen beginnt.
Die Zwiebackbrösel auf einen Teller geben und mit Zimt und Zucker mischen.
Die Knödel in der Bröselmischung wälzen.
Knödel mit der braunen Butter  übergießen.

  • die Knödel funktionieren auch mit TK-Zwetschgen oder Zwetschgen aus der Dose




Kommentare:

  1. Hallo,
    das wäre auch eine gute Idee. Heute hab ich mal einen Zwetschken-Datschi draus gemacht, aber Zwetschen-Knödel sind was feines. Sehen lecker aus. Guten Appetit und liebe Grüße, Heide

    AntwortenLöschen
  2. Hi Heide. Ja, hat sich mein Mann heute gewünscht. Er hat sogar geholfen (er hilft sonst nie beim Kochen) und hat die braune Butter gemacht. Liebe Grüße zurück, Betsy

    AntwortenLöschen