19. Juli 2016

Moussaka mit Joghurtguss


Moussaka mit Guss
3 Auberginen
1 Dose Kirschtomaten
500g Lammhack
1 große Zwiebel
3 Knoblauchzehen
2 EL Thymianblättchen
2 TL Oregano
1/2 Petersilie, gehackt
Salz, Pfeffer
2 TL Zimt
1-2 EL Honig
3 EL Tomatenmark
Olivenöl zum Anbraten

Guss:
150g Joghurt, 10%
150g saure Sahne
100g Milch
3 Eier
Muskat
Salz, Pfeffer



Die Auberginen waschen und in etwa 1cm dicke Scheiben schneiden.
Nebeneinander auf ein Stück Küchenrolle legen, salzen und 30 Minuten ziehen lassen.
Die Kirschtomaten abtropfen lassen.

Olivenöl erhitzen und das Lammhack kross anbraten.
Die Zwiebel und den Knoblauch pellen, fein würfeln und zum Hack in die Pfanne geben, etwa 2 Minuten mitbraten.
Jetzt de übrigen Zutaten zufügen und herzhaft, leicht süß abschmecken.

In einer zweiten Pfanne Olivenöl erhitzen.
Die Auberginenscheiben gut ausdrücken, nacheinander schön braun anbraten und aus der Pfanne nehmen.
Die Kirschtomaten in die Pfanne geben und leicht schmelzen lassen.


Den Backofen auf 200°C Unter-/Oberhitze vorheizen.

Die Zutaten für den Guss in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 5 verrühren.

Eine Auflaufform fetten und nacheinander Auberginenscheiben, Tomaten und Hack einschichten.
Die letzte Schicht sollte aus Auberginen bestehen.
Den Guss über den Auflauf gießen und das Moussaka 60 Minuten backen.

  • dazu passt Fladenbrot und Tzatziki (welches ich immer direkt nach dem Guss zubereite, dann lohnt es sich wenigstens, den TM benutzt zu haben)
  • das Lamm kann auch durch Rinder- oder Schweinehack ersetzt werden
  • das ist ein griechisches Originalrezept. Ohne schwere Béchamel und mit Käse überbacken, sondern mit leichtem Joghurtguss


Kommentare:

  1. Hallo Betsy,
    das ist ein wunderbares Rezept. Es hat mir total gut geschmeckt...noch besser schmeckt es übrigens wenn es wieder aufgewärmt wird! Ich habe das Rezept auf meine SUPERCOOK umgeschrieben, schau mal hier: http://meineherzkueche.blogspot.de/2016/07/moussaka-mit-tzatziki.html
    Vielen Dank für deine Erlaubnis es zu posten :)
    herzlichst
    Nicole von meine Herzküche

    AntwortenLöschen
  2. Das Moussaka schmeckt unglaublich lecker. Ich hatte am Samstag Gäste und habe das Rezept verdoppelt.
    Alle waren begeistert. Vielen Dankfür dieses tolle Rezept. Liebe Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole und liebe Sabine, vielen Dank für Eure netten Kommentare. Liebe Grüße, Betsy

      Löschen
  3. Liebe Betsy
    Ich habe noch nie ein besseres Moussaka gegessen. Ganz großes Lob an Dein Rezept. LG, Manfred

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manfred. Vielen Dank für Dein Lob, ich werde es ausrichten. Liebe Grüße, Betsy

      Löschen