14. Mai 2016

Bacon Jam


Bacon Jam


400g Bacon
300g Zwiebeln
80g brauner Zucker
70g Tomatenmark (kleine Dose)
70g Balsmico, rot
1 große Dose Tomaten
2 EL Pimenton de Vera 
Salz, Pfeffer


Den Bacon in Streifen schneiden und in einer Pfanne richtig knusprig ausbraten.

Die Zwiebeln schälen und in den Mixtopf geben,
6 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
Den knusprigen Bacon mit dem Fett zu den Zwiebeln geben,
4 Min./100°C/ Rückwärtslauf /Stufe 1 anschwitzen.
Den Zucker und das Tomatenmark dazugeben und ohne Messbecher
4 Min./Varoma/ Rückwärtslauf /Stufe 1 karamellisieren.
Mit dem Balsamico ablöschen,
2 Min./Varoma/Rückwärts/Stufe 1.
Die Tomaten und das Pimenton de Vera dazugeben,
20 Min./Varoma/Rückwärtslauf ohne Messbecher,
mit dem Garkörbchen als Spritzschutz, einkochen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken, 1 Min./Stufe 3 verrühren.
Sofort in Gläser umfüllen.



  • Bacon Jam schmeckt als Dipp zu Brot und als Sauce zu Gegrilltem und Burgern
  • im Kühlschrank etwa  4 Wochen haltbar






Kommentare:

  1. Einfach klasse - eine super-geniale Sauce !!!!
    Ich liebe sie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Stefan, dass freut mich. Wir lieben sie auch und ich hab immer welche im Kühlschrank.

      Löschen