26. Januar 2017

Grie├čpudding mit Heidelbeersauce

Grie├čpudding mit Heidelbeersauce

* Puddingf├Ârmchen

ergibt eine Sch├╝ssel voll oder 6 Puddingf├Ârmchen

50g Zucker (ohne TM Puderzucker)
1 Tonkabohne
750g Milch
60g Zucker
Prise Salz
130g Weichweizengrie├č
200g Blaubeeren
30g Cassis oder Blaubeersaft

Im Thermomix
50g Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren umf├╝llen und zur Seite stellen.
Die Tonka in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern.
Milch, 60g Zucker, Salz und Grie├č zugeben und 5 Sek./Stufe 4 vermischen, danach 10 Min./100°C/R├╝ckw├Ąrtslauf, Stufe 2 aufkochen.
Den Grie├čpudding in Puddingf├Ârmchen f├╝llen und den Mixtopf sp├╝len.
Den Puderzucker mit den Heidelbeeren und dem Cassis in den Mixtopf geben und 5 Min./100°C/R├╝ckw├Ąrtslauf, Stufe 1 aufkochen.

Ohne Thermomix
Die Tonka auf einer Muskatreibe fein reiben.
Milch mit 60g Zucker und  Salz  aufkochen. 
Den Grie├č zugeben und gut vermischen, danach 10 Minuten unter R├╝hren auf kleiner Stufe kochen.
Den Grie├č in Puddingf├Ârmchen f├╝llen und etwas abk├╝hlen lassen.
Den Puderzucker mit den Heidelbeeren und dem Cassis in einen Topf geben und unter R├╝hren kurz aufkochen.
  • der Grie├čpudding und auch die Heidelbeersauce schmecken warm oder kalt
  • die Tonkas bekommt Ihr inzwischen in fast jedem Supermarkt oder in der Apotheke
  • statt Tonka k├Ânnt Ihr auch das Mark einer Vanilleschote verwenden
Hinweis zu *Affiliatelink      Alle mit einem * versehenen Links in meinen Beitr├Ągen, auf meinen Seiten oder auch in der Sidebar f├╝hren zu Amazon-Partnerlinks. Wenn Ihr ├╝ber diesen Link etwas bestellt, erhalte ich eine kleine Provision. F├╝r Euch ergeben sich dadurch keinerlei Nachteile und es ├Ąndert sich selbstverst├Ąndlich auch nichts am Bestellvorgang.     

Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen