13. Dezember 2016

Tomatensauce mit Garnelen und Basilikum

Tomatensauce mit Garnelen und Basilikum zu Spaghetti

2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1-2 Chilischoten
15g Olivenöl
1 kleine Dose Kirschtomaten
1 TL Zucker
Salz, Pfeffer
2 TL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
10 Kirschtomaten
10 Garnelen, roh küchenfertig
Salz, Pfeffer
1 Bund Basilikum

Im Thermomix
Zwiebeln, Knoblauch und Chili in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
Öl zugeben und 5 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten.
Tomaten, Zucker, Salz und Pfeffer zufügen und die Sauce 15 Min./100°C/Rückwärtslauf, Stufe 2 köcheln lassen.

Ohne Thermomix
Zwiebeln, Knoblauch und Chili in feine Würfel schneiden.
Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin andünsten.
Tomaten, Zucker, Salz und Pfeffer zufügen und die Sauce 15 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Tomaten halbieren, den Knobi in Scheiben schneiden und die Garnelen der Länge nach halbieren.
Öl in einer Pfanne erhitzen, zuerst die Tomaten etwa 3 Minuten anbraten, dann Knobi und Garnelen zugeben und etwa 4 Minuten weiterbraten.
Das Basilikum in Streifen schneiden.
Sauce, Garnelen und Basilikum miteinander vermischen und noch einmal abschmecken.

  • die Sauce ist lecker zu Spaghetti, aber auch zu Fisch oder Reis
  • Ihr müsst die Garnelen nicht unbedingt halbieren, aber sie sehen niedlich aus, weil sie sich zu Spiralen einrollen

Kommentare:

  1. Es war super lecker!! Vielen Dank für diese einfache aber tolle Idee.
    (Ich habe es mit schwarzen Tagliatelle gemacht)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Saskia, das freut mich. Ich muss mich auch endlich mal auf die Suche nach Tinte machen. Schwarze Nudeln stehen schon lange auf meiner Wunsch- und to-do-Liste. Liebe Grüße, Betsy

    AntwortenLöschen