17. Dezember 2016

Curry-Möhrensuppe

Curry-Möhrensuppe

1 EL Curry
2 Zwiebeln
1 Bund Möhren
20g Öl
500g Wasser
3 TL gekörnte BrĂŒhe 
200g Kochsahne
Salz, Pfeffer, Curry, Prise Zucker
200g TK-Erbsen
4 StÀngel Petersilie
4 TL Backerbsen

Im Thermomix
Curry in den Mixtopf geben und 4 Min./Varoma/Stufe 1 anrösten.
Zwiebeln dazugeben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
Möhren in Scheiben schneiden und ebenfalls in den Mixtopf geben.
Öl zufĂŒgen und 5 Min./90°C/RĂŒckwĂ€rtslauf, Stufe 1 andĂŒnsten.
Wasser und BrĂŒhe zugeben und 15 Min./90°C/RĂŒckwĂ€rtslauf, Stufe 1 kochen.
5 Esslöffel Möhren aus der Suppe fischen und beiseite stellen.
Sahne zugeben, die Suppe 20 Sek./Stufe 10 pĂŒrieren und danach mit Salz, Pfeffer, Curry und Zucker abschmecken.
Die 5 Esslöffel Möhren und die Erbsen zur Suppe geben und 4 Min./90°C/RĂŒckwĂ€rtslauf, Stufe 1 erhitzen.
Die Suppe auf Tellern anrichten und mit Petersilie und Backerbsen bestreuen.

Ohne Thermomix
Curry in einen Topf geben und ohne Fett etwa 4 Minuten anrösten, bis es anfÀngt zu duften.
Zwiebeln in feine WĂŒrfel schneiden.
Möhren in Scheiben schneiden.
Öl in den Topf geben und die Zwiebeln und Möhren mit dem Curry andĂŒnsten.
Wasser und BrĂŒhe zugeben und 15 Minuten kochen.
5 Esslöffel Möhren aus der Suppe fischen und beiseite stellen.
Die Suppe mit dem Handmixer pĂŒrieren, die Sahne zugeben, umrĂŒhren und mit Salz, Pfeffer, Curry und Zucker abschmecken.
Die 5 Esslöffel Möhren und die Erbsen zur Suppe geben und kurz erhitzen.
Die Suppe auf Tellern anrichten und mit Petersilie und Backerbsen bestreuen.

  • das ist die vegetarische Version. Die Suppe schmeckt auch toll mit gebratener GeflĂŒgelleber, MettbĂ€llchen oder WĂŒrstchen



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen